Suchen, leicht gemacht.

keyboardr

Firefox und iGoogle. Die Kombination passte bis jetzt ganz gut. Wer etwas in den unendlichen Weiten des Internets sucht, wird schnell fündig. Jetzt habe ich über den Podcast von Bits und so von keyboardr erfahren. Keyboardr ist meine neue Startseite für den Browser. Ein Suchfeld und die aktuelle Uhrzeit, mehr ist erstmal nicht zu sehen. Gibt der Bildschirm die besten Google-Links zur Suche an, auf der selben Seite präsentieren sich Ergebnisse von Wikipedia (inklusive Bild und Vorschau) und darunter gibts noch die Toptreffer von youtube, Google Images und der Topblogs.

Das beste: Keyboardr arbeitet wie eine echte Livesuche. Das heißt: Buchstabe für Buchstabe listet mir die App Suchergebnisse auf – ohne auch nur ein einziges mal auf Enter zu klopfen. Durch die Treffer navigieren ist so einfach wie in einer Desktop-Anwendung: Mit den Up- und Down-Tasten hüpft ein Pfeil von Link zu Link. Ausgewählt wird per Enter-Klick.

Gleich mal noch ein Tip:
www.bitsundso.de ist ein Podcast rund um den Mac, Anwendungen und Webtipps. In einer fröhlichen Runde um Timo Hetzel, wird in einer witzigen Art und Weise erklärt, geblogt und gelästert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s