Elchtest – Älg-Lesezeichen

Zu meinem neuen Buch „Mein Haus am Fjord„, hat mir meine Kleine auch gleich das passende Lesezeichen geschenkt. Ein Elch aus Leder merkt sich nun statt meiner, auf welcher Seite ich am besten weiterlesen soll. Grandios. Der Kamerad aus Leder guckt mit seinen Kulleraugen einfach nur „so sweet“. Was er kostet darf ich natürlich nicht wissen. Gekauft wurde der knuffige Buchfreund jedenfalls bei Thalia. Und da Google mein Freund ist, habe ich auch die Hauptseite der Älg-Lesezeichen gefunden: http://scandinavian-bookmarks.de/

Schade nur, dass nach fünf Tagen im Rucksack der Kamerad etwas wackelig wurde. Der Kleber am Kopf löste sich und so entstand ein kleiner Wackelelch, der jedem Wackeldackel sofort Konkurrenz machen könnte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s